Fahrradträger Heckklappe – 3 Produkte im Vergleich

Fahrradträger Heckklappe – Das Wichtigste in Kürze!

Es gibt drei Arten von Radträgern

Sie können beim Kauf von Fahrradträgern zwischen drei verschiedenen Modellen wählen. Sie alle haben ihre Vor- und Nachteile.

Die Sicherheit muss bedacht werden

Viele Autofahrer denken nicht daran, die Räder auch richtig zu sichern. Das kann auf der Autobahn sehr gefährlich sein. Lesen Sie deshalb beim Beladen immer die Sicherheitshinweise des Träger-Herstellers.

Fahrradheckträger bergen ein Sicherheitsrisiko

Der klassische Fahrradheckträger ist stark in Verruf geraten, da er nicht sehr sicher am Fahrzeug befestigt werden kann. Kupplungsträger dagegen erscheinen als sehr sinnvoll.

Worauf ist beim Kauf von einem Fahrradträger Heckklappe zu achten?

Der Fahrradträger Heckklappe ist ein Träger für Räder, den Sie auf der Heckklappe Ihres Autos befestigen. Auf diesem finden bis zu vier Räder Platz. Das bedeutet für Sie, dass Sie die Fahrräder ohne Probleme in den Urlaub mitnehmen können und im Innenraum des Autos ausreichend Platz für Mitfahrer haben. Auf Fahrrädern die Gegend zu erkunden macht Spaß und mit Fahrradträgern für Autos ist das möglich.

Der Markt bietet Ihnen verschiedene Fahrradträger Heckklappe von unterschiedlichen Herstellern. Doch nicht jeder Fahrradträger Heckklappe ist auch gleich gut. Manche Fahrradheckträger gelten sogar als sehr bedenklich, da diese Fahrradträger Heckklappe nicht ausreichend gesichert sind. Auch müssen die Räder richtig gut gesichert werden, damit Sie diese wegen des Fahrtwindes oder bei Kurvenlage nicht verlieren. Deshalb sollte der Fahrradheckträger über ausreichend stabile Sicherungsgurte oder – halter verfügen.

Der Heckklappen Fahrradträger muss zum Fahrzeug passen

Bevor Sie sich einen Heckklappen Fahrradträger kaufen, sollten Sie sich über die verschiedenen Modelle der Fahrradträger Heckklappe informieren. Auch ist es für Sie wichtig zu wissen, ob der gewünschte Fahrradträger Heckklappe universell zu jedem Automodell passt. Der Träger sollte weder breiter als das Auto sein, noch darf der Fahrradträger Heckklappe die Sicht aus der Heckscheibe zu sehr behindern. Da der Fahrradträger Heckklappe lediglich am Kofferraumdeckel befestigt wird, muss der gewählte Fahrradträger Heckklappe auch gut passen. Das heißt, die Bügelträger sollten mittig in der Fuge zwischen Heckklappe und Karosserie sitzen. Es ist auch darauf zu achten, dass die Bremsleuchte und das Nummernschild nicht verdeckt werden. Sollte das der Fall sein, müssen Sie eine extra Beleuchtung anbringen, welche aber wiederum eine spezielle Betriebserlaubnis nötig macht. In diesem Fall wäre es sinnvoll sich genau zu erkundigen, was Sie zu berücksichtigen haben. Denn auch das Nummernschild muss immer gut lesbar sein.

Der Preis spielt hier eine Rolle

Im Gegensatz zu manch anderen Produkten kann beim Fahrradträger Heckklappe gesagt werden, dass der Preis hier durchaus wichtig ist. So zeigen viele Testberichte zum Fahrradträger Heckklappe, dass gerade die günstigen Fahrradträger Heckklappe oftmals von schlechter Qualität sind. Das bedeutet für Sie nicht nur höhere Kosten, weil der Träger öfter erneuert werden muss, er stellt auch ein Sicherheitsrisiko dar. Auf die Räder wirken während der Fahrt enorme Kräfte, deshalb müssen diese auch richtig gut befestigt werden können. Das ist bei einem sehr günstigen Fahrradträger Heckklappe oftmals nicht der Fall oder die Befestigung ist von so schlechter Qualität, dass sie das Gewicht des Rades nicht fest genug halten kann.

Wählen Sie namhafte Marken

Es gibt auf dem Markt namhafte Markenhersteller beim Fahrradträger Heckklappe, die beste Qualität zu guten Preisen bieten. Auch haben Sie die Möglichkeit von diesen Herstellern das passende original Zubehör zur Befestigung zu erwerben. Von Zeit zu Zeit sollten verschlissene Teile erneuert werden, auch wenn der Heckklappen Fahrradträger noch keinen Schaden aufweist. Wählen Sie deshalb einen Fahrradträger Heckklappe, der Ihnen auch einzelne original Ersatzteile bietet. Diese sind passgenau für Ihr Träger-Modell und bieten mehr Sicherheit. Wählen Sie dagegen universelle Ersatzteile, von einer anderen Marke, kann es passieren, dass diese Teile nicht immer passgenau sind. Die Folge sind Unfälle, weil der Fahrradheckträger nicht richtig gesichert werden konnte. Eine weitere Möglichkeit wäre für Sie, den original Fahrradträger Heckklappe direkt beim Hersteller Ihrer Automarke zu kaufen. Diese sind zwar meist etwas teurer, bieten aber eine sehr gute Passgenauigkeit.

VorteileNachteile
Es lassen sich bis zu vier Räder transportierenDas Fahrverhalten des Autos kann sich ändern
Der Innenraum bleibt frei für MitfahrerDie Sicht nach Hinten ist eingeschränkt
Die Montage ist sehr einfachFahrradheckträger sitzen oftmals etwas unstabil
Fahrradträger Heckklappe
Abbildung 1 – Fahrradträger Heckklappe

Verschaffen Sie sich einen Überblick der Marken

Wenn Sie den Fahrradträger Heckklappe im Internet kaufen möchten, finden Sie viele verschiedene Hersteller und Modelle. Die Übersicht lässt hier meist zu wünschen übrig, was die richtige Auswahl des Fahrradträger Heckklappe einschränkt. Erstellen Sie sich eine Liste mit Kriterien, die der Fahrradträger Heckklappe erfüllen muss, auch bezüglich der Betriebserlaubnis Ihres Autos. Erkundigen Sie sich nach namhaften original Marken und setzen Sie sich ein Preislimit, das Sie nicht überschreiten möchten. Bleiben Sie hier aber realistisch, denn gute Qualität hat auch beim Fahrradträger Heckklappe ihren Preis. So optimieren Sie Ihre Suche nach einem Fahrradträger Heckklappe und können gezielt nach dem passenden Radträger suchen.

Unitec Fahrradträger werden gerne gekauft

Suchen Sie nach einem günstigen Fahrradträger Heckklappe, könnten Ihnen die Modelle der Unitec Fahrradträger gefallen. Diese liegen im unteren Preissegment uns sind schon ab etwa 130 Euro erhältlich. Sie weisen eine hochwertige Qualität auf und auch original Ersatzteile können Sie problemlos nachkaufen. Es gibt Unitec Fahrradträger in verschiedenen Größen. Sie können somit mit einem Unitec Fahrradträger zwischen zwei bis vier Räder transportieren. Auch bezüglich der Passgenauigkeit auf Autos sind Unitec Fahrradträger perfekt. Sie haben beim Unitec Fahrradträger die Wahl zwischen einem Fahrradträger Heckklappe, einem Dachträger oder einem Kupplungsträger.

Thule Heckträger bieten Komfort und Qualität

Thule Heckträger sind relativ beliebt bei Autofahrern und liegen im mittleren bis höheren Preissegment. Der Einstiegspreis liegt bei etwa 220 Euro für einen Thule Heckträger. Es erwartet Sie hochwertige Qualität und bester Komfort, wenn es darum geht, das Rad auf den Träger zu bekommen. Sie haben beim Thule Heckträger eine tolle Auswahl an unterschiedlichen Größen und somit auch perfekter Passgenauigkeit auf dem Auto. Thule Heckträger gibt es in verschiedenen Varianten, wie Dachträger, Heckklappen Fahrradträger oder Kupplungsträger. Teile können im Original nachbestellt werden.

Eufab Fahrradträger werden in Tests gut bewertet

Wenn Sie sich verschiedene Tests durchlesen, finden Sie sicherlich auch Eufab Fahrradträger. Diese schneiden meist gut ab, weil sie einfach von hochwertiger Qualität sind. Der Einstiegspreis liegt wie beim Thule Heckträger bei etwa 220 Euro. Ob original Ersatzteile oder original Zubehör – der Eufab Fahrradträger bietet Ihnen einen guten Markt mit vielen lieferbaren Teilen. Sie können den Eufab Fahrradträger als Heckklappen Fahrradträger, aber auch als Dachträger oder Kupplungsträger erwerben. Die Preise variieren hier, wie bei dem Unitec Fahrradträger und dem Thule Heckträger je nach Produktart.

Auch andere Marken sind nicht zu verachten

Der Unitec Fahrradträger, der Thule Heckträger und der Eufab Fahrradträger waren für Sie eine kleine Übersicht der verschiedenen Marken. Diese fielen in Tests positiv auf, sind nicht zu teuer, bieten aber hohe Qualität und Sicherheit. Natürlich können Sie sich auch noch viele andere Marken ansehen und diese mit den genannten vergleichen. Sind Sie unschlüssig erkundigen Sie sich in Ihrem Autohaus. Gerade zum Start der Frühlingssaison haben die Autohäuser oftmals Sonderaktionen. Hier können Sie dann einen original Fahrradheckträger auch günstig erwerben.

Thule Kupplungsträger
Abbildung 2 – Thule Kupplungsträger

Info

Welche Marke Sie wählen, bleibt Ihnen überlassen. Doch sollten Sie besser Kundenbewertungen lesen und einen qualitativ hochwertigen Fahrradheckträger wählen. Das TÜV-Siegel ist für Sie ein guter Anhaltspunkt.

Der Anbau ist nicht schwierig

Der Fahrradträger Heckklappe ist im Grunde mit wenigen Handgriffen montiert. Sollten Sie sich für einen Kupplungsträger oder Dachträger entschieden haben, ist der Aufwand schon größer. Lesen Sie sich vor dem Anbau die Anleitung des Herstellers genau durch, damit Sie auch die Punkte zur Sicherheit nicht vergessen. Unitec Fahrradträger, Thule Heckträger und Eufab Fahrradträger bieten meist eine sehr verständliche und gute Beschreibung. Doch auch bei anderen Fahrradträgern dürften Sie das Prinzip schnell verstanden haben.

Der Fahrradträger Heckklappe verfügt über zwei Steckbolzen, welche am Heck des Autos befestigt werden. Dafür müssen Sie diese am Stoßfänger hinten an der richtigen Stelle festschrauben. Das obere Gestänge wird in die Rille zwischen Kofferraumdeckel und Karosserie gesetzt. Im Grunde sind Sie nun schon fertig und können den Fahrradträger Heckklappe beladen.

  • Die Steckbolzen müssen fest am Stoßfänger verschraubt werden, da lediglich diese den nötigen Halt geben
  • Der Fahrradträger sollte mittig auf dem Auto sitzen
  • Der Heckklappen Fahrradträger darf maximal 40 cm über die Schlussleuchte ragen

Video: Thule ClipOn High 9105, Heckklappen Fahrradträger

Den Autolack schützen

Vielleicht haben Sie Bedenken, dass Ihr Lack Schaden nimmt. Im Normalfall ist der Fahrradträger Heckklappe so gemacht, dass nichts passieren dürfte. Jedoch kann es bei einem Fahrradheckträger tatsächlich zu Lackschäden kommen. Manche Autofahrer umwickeln deshalb das Gestänge in Lacknähe mit Stoff oder Schaumstoff, um Schäden zu verhindern. Wenn Sie das machen, bedenken Sie aber, diesen ebenfalls gut mit einer Schnur oder Klebeband zu fixieren, damit er während der Fahrt nicht verloren geht. Auch darf der Schaumstoff nicht so dick sein, sodass der Fahrradheckträger vom Auto weg steht.

Der Fachmann hilft Ihnen gerne

Sind Sie unschlüssig und trauen Sie sich den Anbau vom Heckklappen Fahrradträger nicht zu, können Sie auch einen Fachmann fragen. Werkstätten helfen hier gerne weiter. Da der Aufbau von Fahrradträgern so schnell erledigt ist, kostet Sie das auch nicht viel Geld.
Ganz anders sieht es da schon bei einem Kupplungsträger aus. Hier ist der Aufwand doch etwas größer. Es kann somit sein, dass Sie in der Werkstatt einen Termin machen müssen.

Unbedingt beachten

Achten Sie peinlichst auf die Anleitung. Ein nicht richtig befestigter Fahrradheckträger kann sich während der Fahrt lösen und zu schlimmen Unfällen führen.

Verschaffen Sie sich einen Überblick der verschiedenen Varianten

Der Fahrradträger Heckklappe ist nur eine Variante. Sie können auch einen Kupplungsträger oder einen Radträger für das Dach kaufen. Diese gibt es ebenfalls in unterschiedlichen Preisklassen. Auch ist hier darauf zu achten, ob Sie diese mit Ihrem Auto überhaupt verwenden können. Sie haben wie beim Heckklappen Fahrradträger die Möglichkeit je nach Modell eins bis mehrere Räder zu transportieren. Wie beim Fahrradträger Heckklappe gibt es auch hier sehr gute original Modelle beim Unitec Fahrradträger oder Eufab Fahrradträger ebenso wie von Thule.

Der Dachträger könnte Probleme bereiten

Wenn Sie einen Radträger für das Dach wählen, benötigen Sie diverse Halter und einen Grundträger, damit Sie die Schienen befestigen können. Grundsätzlich kann der Grundträger auch für eine Dachbox genutzt werden, was Ihnen einen Vorteil bieten würde. Auch ist der Kofferraum im Gegensatz zum Fahrradträger Heckklappe frei zugänglich und die Sicht nach hinten nicht behindert. Leider kostet es aber auch Kraft, die Räder auf das Dach zu bekommen, was zu Schrammen im Autolack führen kann. Niedrige Durchfahrten können auch zum Problem werden, da die Räder auf dem Auto die Gesamthöhe vergrößern. Die Räder müssen zudem sehr gut befestigt werden, damit sie bei einer Vollbremsung oder einem Unfall nicht vom Träger rutschen. Grundsätzlich ändert sich bei diesen Modellen auch das Fahrverhalten des Autos und Sie werden mehr Benzin benötigen.

Der Kupplungsträger ist nicht individuell

Möchten Sie sich einen Kupplungsträger kaufen, benötigt Ihr Auto eine Anhängerkupplung. Hier wird der Träger direkt auf der Anhängerkupplung befestigt. Ein großer Vorteil ist, dass Sie die Räder ganz bequem aufladen können. Auch ist die Sicht aus dem Heckfenster nicht beeinträchtigt. Da die Räder praktisch im Windschatten liegen, verbrauchen Sie nicht mehr Benzin, doch Ihr Auto kann hecklastig werden. Gerade bei einem Heckantrieb kann das in Kurven zum Problem werden. Wie beim Heckklappen Fahrradträger auch werden die Räder bei diesen Modellen aber auch sehr schmutzig. Der Kupplungsträger zählt zu den teuersten Varianten, vor allen Dingen dann, wenn Sie auch noch eine Anhängerkupplung einbauen müssen.

Der Heckträger ist die günstigste Variante

Der Fahrradträger Heckklappe ist wegen seines niedrigen Preises sehr beliebt. Er ist schnell und einfach zu montieren. Jedoch können beim Beladen Kratzer am Auto entstehen. Zudem sind manche Fahrradheckträger sehr instabil. Ein großer Nachteil ist die Tatsache, dass Sie nicht mehr an den Kofferraum kommen. Wenn Sie ihn aber eher selten nutzen, ist der Heckklappen Fahrradträger eine gute und günstige Möglichkeit.

 

Radträger
Abbildung 3 – Radträger

Die Sicherheit fährt mit

Leider passieren immer wieder viele Unfälle, weil sich der Fahrradträger Heckklappe gelöst hat oder die Räder nicht richtig befestigt wurden. Manche Träger verfügen auch nicht über ausreichend starke Gurte, um die Räder bei einer Vollbremsung sicher zu halten. Egal ob Sie sich für einen Unitec Fahrradträger, einen Thule Heckträger, einen Eufab Fahrradträger oder ein ganz anderes Modell entschieden haben – die Sicherheit geht immer vor.

Die richtige Befestigung auf den Fahrradträgern ist das A und O

Lesen Sie sich vor dem Beladen vom Fahrradträger Heckklappe die Anleitung gut durch. Wenn Sie die Räder befestigt haben, prüfen Sie nochmals, ob auch alle richtig fest auf dem Träger sitzen. Weder der Radträger noch die Ladung sollten wackeln oder rutschen. Trotz einer guten Befestigung sollten Sie mit einem Heckklappen Fahrradträger nicht zum Raser werden. Bei Fahrrädern sollten auch Sicherheitsgurte zum Sichern verwendet werden.

Fahren Sie mit aufgeladenen Fahrrädern mit Bedacht

Auch wenn ein aufgehobenes Tempolimit zum schnellen Fahren einlädt, sollten Sie mit einem beladenen Fahrradheckträger nicht mehr als maximal 130 km/h fahren. Denken Sie daran, dass der Fahrradträger Heckklappe das ganze Fahrverhalten des Autos verändern kann. Gerade in einer Kurvenlage könnte das Auto sogar umkippen, wenn Sie zu schnell sind. Die Kräfte, die während der Fahrt auf die Fahrräder einwirken, können zudem zu Rissen in den Trägersystemen führen.

Bereiten Sie die Räder auf die Fahrt mit Fahrradträgern vor

Bevor Sie den Fahrradträger Heckklappe beladen, sind die Fahrräder dafür vorzubereiten. Entfernen Sie Körbe, Kindersitze, Luftpumpe oder Batterien. Alle losen Teile, die wegfliegen könnten, gehören in das Auto. Auf keinen Fall dürfen Sie eine Plane über die Fahrräder legen, da diese die Windangriffsfläche erhöht. Auch könnte sie sich lösen und Ihrem Hintermann auf die Scheibe fliegen. Die Pedale können Sie zum Schutz des Lackes mit einer Plastiktüte sichern, jedoch muss diese so gut befestigt werden, dass sie sich während der Fahrt nicht lösen kann.

Beachten Sie die Gewichtsbeschränkung der Radträger

Egal ob Kupplungsträger, Dachträger oder Heckklappen Fahrradträger, sie alle haben eine Gewichtsbeschränkung. Diese ist unbedingt einzuhalten, deshalb müssen Sie jedes Rad vor dem Beladen wiegen. Nehmen Sie alle entfernbaren Teile vom Fahrrad ab, damit es leichter wird. Wenn Sie das nicht beachten, könnte der Fahrradheckträger während der Fahrt seinen Dienst versagen und Sie verlieren Ihre Fracht. Gerade bei einem Kupplungsträger ist das ganz wichtig, denn eine Anhängerkupplung hat in der Regel eine Stützlast zwischen 50 bis 75 kg. Auch dürfen Sie das maximale Ladegewicht des Autos nicht überschreiten, was bei einem Kleinwagen schnell passiert ist. Bei Fahrrädern ist je nach Material mit einem hohen Gewicht zu rechnen.

Fahrten ins Ausland mit Fahrrädern auf Fahrradträgern

Fahren Sie mit dem Fahrradträger Heckklappe ins Ausland, müssen Sie sich vor der Abreise über die Bestimmungen des jeweiligen Landes erkundigen. So ist es nicht unüblich, dass mancherorts die Ladung beim Heckklappen Fahrradträger gekennzeichnet werden muss. Wer das nicht macht, muss mit hohen Strafen wie Bußgeld rechnen.

Die Versicherung nicht vergessen

Da manche Versicherungen bestimmte Klauseln bezüglich dem Heckklappen Fahrradträger haben, ist es ratsam sich darüber ebenfalls zu informieren. Es kann durchaus sein, dass zwar der Heckklappen Fahrradträger mitversichert wird, aber nicht die Fahrräder selbst. Fragen Sie im Zweifel einfach nach, dann sind Sie bei einem Unfall auf der sicheren Seite.

  • Beachten Sie ein paar Regeln, damit die Fahrt auch sicher ist
  • Nehmen Sie sich für das Befestigen der Fahrräder richtig Zeit
  • Entfernen Sie alle Dinge, die während der Fahrt verloren gehen können
  • Bei Fahrrädern auf Fahrradträgern ist langsames Fahren wichtig
  • Mit Fahrrädern auf dem Träger runter vom Gas in Kurven

Fazit

Der Fahrradträger Heckklappe ist eine tolle Errungenschaft, wenn Sie gerne Ausflüge oder Urlaub mit dem eigenen Fahrrad machen. So vermeiden Sie ein überladenes Auto und haben auf dem Rücksitz Platz für Mitfahrer. Doch vor dem Kauf sollten Sie sich sehr gut informieren, welches Modell für Sie richtig ist. Sparen Sie auf keinen Fall beim Geld, denn der Fahrradheckträger muss Ihnen und dem Verkehr absolute Sicherheit bieten. Lesen Sie in aller Ruhe Testberichte durch, bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, und nehmen Sie sich auch Zeit für die Montage. So kann der nächste Urlaub kommen und Sie kommen mit Ihren Fahrrädern auch sicher ans Ziel.

Thule ClipOn High 9105, Heckklappen-Fahrradträger
von Thule GmbH
  • Transport von max. zwei Fahrrädern
  • Zuladung max. 30kg
  • Passend für Rahmengrössen 22 bis 70mm
  • Quick Release

Ein Partner für einen Autoverkauf

Früher oder später verkauft man sein Auto, vielleicht tauscht man es auch ein.  Wir kaufen dein Auto und Jetzt auch Autoankauf in Köln